Verschiedene Christen feiern zusammen Pfingsten

Schon vor 2000 Jahren haben viele verschiedene Menschen zusammen Gottes Wirken gespürt.

Am Pfingstmontag, 20.5.2024 ab 15:00 Uhr feiern Christen verschiedener Kirchen und Gemeinden einen gemeinsamen Pfingstgottesdienst auf dem Marktplatz in Leverkusen-Wiesdorf.
 
Die Feier des christlichen Pfingstfestes geht zurück auf ein spektakuläres Ereignis vor ca. 2000 Jahren:
 
"Alle (die zu Jesus hielten) wurden vom Geist Gottes erfüllt und begannen in anderen Sprachen zu reden, jeder und jede, wie es ihnen der Geist Gottes eingab. Nun lebten in Jerusalem fromme Juden aus aller Welt, die sich hier niedergelassen hatten. Als sie das mächtige Rauschen hörten, strömten sie alle zusammen. Sie waren ganz verwirrt, denn jeder hörte die Versammelten, die Apostel und die anderen, in seiner eigenen Sprache reden."
(Zitat aus der "Gute Nachricht“-Bibel: Apostelgeschichte 2 Vers 4-6).
 
Und dann predigt der Apostel Petrus zu den vielen Menschen und …
"Viele nahmen seine Botschaft an und ließen sich taufen. Etwa dreitausend Menschen wurden an diesem Tag zur Gemeinde hinzugefügt.“
(Zitat aus der "Gute Nachricht“-Bibel: Apostelgeschichte 2 Vers 41)
 
Seitdem haben sehr viele Menschen Gottes Geist auf vielfältigste Weise gespürt und feiern daher jedes Jahr Pfingstgottesdienste. „Wir feiern Vielfalt" steht daher im Mittelpunkt dieses Pfingstgottesdienstes. Alle sind eingeladen, auf dem Marktplatz mitzufeiern und danach ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
 
Es laden ein:
Katholische Gemeinde Sankt Stephanus
Evangelische Kirchengemeinde Leverkusen-Mitte
Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)

Zurück